See other templatesZur Webseite von 750 Jahre Lindschied


HomeAnfahrt und ÖPNV

Anfahrt

Anfahrt und ÖPNV



Örtlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Das Vorankommen ohne eigenes Fahrzeug ist von und nach Lindschied auch kein Problem. Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV) setzt Rufbusse überall dort ein, wo ein regelmäßiges Angebot angestrebt wird, aber nicht ausreichender Bedarf für eine tägliche Durchführung aller vorgesehenen Fahrten besteht. Ein Rufbus fährt deshalb nur auf Vorbestellung, dafür gibt es mehr Verbindungen als mit einer gewöhnlichen Buslinie auf derselben Strecke. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Rufbus nur die Haltestellen anfährt, für die Bestellungen vorliegen. Man kann daher je nach Fall auch auf direkterem Weg, als dies im Fahrplan steht, zum Ziel kommen. Im Rufbusverkehr gilt der normale RMV-Tarif. Damit hat der Rufbus ein anderes Konzept als beispielsweise das Hohensteiner Busje, das man ähnlich einem Taxi bestellt. Dem Rufbus liegt ein Fahrplan zugrunde. Man kann ihn also nur zu den im Fahrplan angegebenen Zeiten nutzen und muss dies indes vorher anmelden.

Hier der Fahrplan für die Lindschied betreffende


Linie 206

Wir rufe ich den Rufbus?

Für alle Rufbusse existiert eine einheitliche Hotline. Sie erreichen die Zentrale täglich von 6 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts unter der Rufnummer (01803) 10 11 13 (9 Cent/Minute aus dem Festnetz,´Mobilfunk ggf. abweichend). In der Regel sollte die Anmeldung 90 Minuten vor Abfahrt erfolgen. Für die ersten Fahrten am Morgen ist in der Regel eine Anmeldung am Vorabend bis 22.00 Uhr erforderlich. Sie orientiert sich an der Startzeit bei der ersten Haltestelle der Linie. Für eine Linie, die beispielsweise um 20.00 Uhr an der ersten Haltestelle startet, bedeutet dies, dass alle Fahrtwünsche bis 19.15 Uhr angemeldet sein müssen. Dies gilt auch für Fahrtwünsche, die z.B. erst von einer Haltestelle starten, die um 20.15 Uhr fahrplanmäßig angefahren wird. Geben Sie bei Ihrer Bestellung ihre gewünschte Abfahrtszeit und die Anzahl der Passagiere an. Bedenken Sie auch, dass die Fahrzeuge im Rufbusverkehr nur über eine eingeschränkte Sitzplatzanzahl verfügen. Um Überbuchungen zu vermeiden, wird direkt bei der telefonischen Bestellung der Rufbus-Zentrale abgefragt, ob auf der gewünschten Tour freie Plätze verfügbar sind. Sollte es vorkommen, dass eine Tour bereits ausgebucht ist, werden Ihnen Fahrtalternativen angeboten.

Quelle: www.stadt-bad-schwalbach.de

 

Feuerwehr Lindschied

Feuerwehr LindschiedSeit mehr als 75 Jahren sorgt die Freiwillige Feuerwehr in Lindschied für Sicherheit. Besuchen Sie die Webseite der Feuerwehr:

Zur Webseite...

Sportverein Lindschied

SV Lindschied 1975 e. V.Lindschieds größter Verein mit vielen tollen Angeboten! Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei, schauen Sie doch einmal rein:

Zur Webseite...

Schützenverein Lindschied

Schützenverein LindschiedOb Luftgewehr, Kleinkaliber oder Böller, besuchen Sie den Schützenverein:

Zur Webseite...

Zum Anfang